Wie können wir Ihnen helfen?

Nachfolgend finden Sie alle häufig gestellten Fragen unserer Kunden, alle nach Themen geordnet.

Entwurf bzw. einem Design

Ja, bestimmt! Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Gedanken und Ideen in eine technischen Zeichnung umzusetzen. 

Im medizinischen Bereich können wir auch mit z.b. DICOM Daten arbeiten und aus diesen ein Modell ableiten.

Die gängigsten Formate im 3D Druck sind: .stl, .stp, .step, DICOM und alle wesentlichen Datensätze, die im Gesundheitssektor zur Anwendung kommen.

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir behandeln ihre Daten vertraulich und veröffentlichen und machen diese keinem Dritten zugänglich.

Anatomischen Modelle werden selbstverständlich vertraulich behandelt, entsprechend DSGVO.

Speziell im medizinischen 3D Druck bedarf es einer genauen und exakten Berechnung und Kalkulation. Für ein aussagekräftiges Angebot benötigen wir ca. 2-3 Tage.

Es kann ca. 10-15 Minuten dauern bis Sie die Bestätigungs-Mail erhalten, andernfalls kontaktieren Sie uns bitte per Mail.

Sie können uns direkt per Mail unter hechenberger@3d-druck.tirol erreichen oder telefonisch unter +43 660 6546363.

Ja, wir sind in der Lage durch die additive Fertigung in der Lage, spezielle medizinische Materialien, Knochen, Gewebe und alle sonstigen anatomischen Modelle herzustellen.

Produktion

Der Preis des Angebotes wird durch verschiedene Faktoren ermittelt diese sind folgende:

  • Komplexität des Projektes
  • Objektgröße und Volumen
  • Materialauswahl und Güte
  • Voraussichtliche Herstellungszeit
  • Datenanpassung und Aufarbeitung
  • Nachbearbeitung

Das hängt sehr von der Bauteilform, der Größe und dem Volumen ab. Generell kann man sagen, dass z.b. ein menschliches Herz in Originalgröße circa 4-5h Druckzeit benötigt.

Da der medizinischen 3D Druck sehr komplex ist, empfehlen wir den meisten Kunden zuerst ein Gespräch mit uns zu suchen. Die gängigsten unserer medizinischen Materialien sind Bone, Tissue Gel Matrix und Agilus. Für genauer Information rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Poly Jet maximal Abmessungen: 

Poly Jet Maßtoleranz: +/- 0,01 mm

Im Polyjet medical Print verarbeiten wir hauptsächlich Photopolymere.

Lieferung

Die Lieferzeiten für das Polyjet uns betragen 3 Werkstage.

In Österreich kostet unser Versanddienst 15€

Weltweit betragen Versandkosten 20€

Jedoch kann der Versand bei gewissen speziellen Projekten höher sein.

Ja, wir liefern weltweit auch auf Bestellung per Expressversand. Sie erhalten Ihr Paket österreichweit dann am nächsten Werktag!

Sie können uns direkt per E-Mail unter hechenberger@3d-druck.tirol melden oder telefonisch unter +43 660 6546363 erreichen.